Der Herbst ist fast (offiziell) da und wir freuen uns auf kühle Nächte, saisonale Feste und das Herbstlaub. Auch wir feiern die Jahreszeit mit unseren fünf Lieblingsgründen, warum Sie die berühmten Wasserfälle und die Niagara-Region in dieser Saison besuchen sollten, denn alles dreht sich um Kürbisgewürz und alles Schöne.

(1.) Wasserfall-Feuerwerkskreuzfahrten

Keine Sorge, Ihr liebstes nächtliches Falls-Erlebnis wird nicht verschwinden... noch nicht. Am 14. Oktober endet die Falls Fireworks Cruise für diese Saison und wird im Mai 2020 wieder aufgenommen. Das bedeutet, dass Sie nur an den Wochenenden Ihre Freunde anrufen, sich eine leichte Jacke schnappen und Ihr Wochenende entsprechend planen sollten, um die Funken fliegen zu sehen. Wir raten Ihnen dringend zu Kaufen Sie Ihre Tickets online im Voraus zu reservieren. Die Tickets beinhalten die Fahrt mit unserer brandneuen Hornblower Niagara Funicular. Kommen Sie früh und genießen Sie ein warmes oder kaltes Getränk in unserem Riverside Patio.
 

 

(2.) Herbstlaub und Besichtigung der Standseilbahn

In der Niagara-Region befindet sich die Niagara-Schlucht, eine 11 km lange Schlucht, die sich um den Niagara-Fluss herum gebildet hat. Im Herbst zeigt sich die Flora in warmen Rot- und Orangetönen, die die gesamte Schlucht erhellen und sie zu einem Paradies für Fotografen machen. Suchen Sie den besten Blick auf die Herbstlaubfärbung? Unsere brandneue Hornblower Niagara Funicular bietet in den glasüberdachten und klimatisierten Gondeln einen ungehinderten Blick auf die Szenerie. Genießen Sie den faszinierenden Blick auf das türkisfarbene Wasser und die leuchtenden Farben, wenn Sie auf der Fahrt zu unserer Hornblower Landing ein- und aussteigen.

(3.) Feste, Feste, und sagten wir schon Feste?

Kühleres Wetter bedeutet Pullover, heiße Getränke und Herbstfestivitäten. Die Niagara Region ist die Heimat vieler saisonaler Festivals, darunter das Jährliches Trauben- und Weinfest in St. Catharines, Ontario, das Jährliches Balls Falls Thanksgiving Festival in Jordanien, Ontario und Niagara Falls Oktoberfest in Niagara Falls, um nur einige zu nennen.
 

4.) Herbsternte 

Wussten Sie, dass es in der Niagara-Region über 100 Weingüter gibt? Im September beginnt für die Winzer die Weinlese, was bedeutet, dass es eine großartige Zeit ist, um die Weinlese und das Pressen der Trauben auf einer Weingutstour zu beobachten. Genießen Sie das schöne Ambiente der einzelnen Weingüter, während Sie den süßen Duft der frisch geernteten Trauben riechen und an Ihrem Lieblings-Cabernet Merlot nippen. Eine Liste der Weingüter finden Sie unter http://wineriesofniagaraonthelake.com/
 

5.) Obst pflücken und probieren 

Niagara mag die Heimat vieler preisgekrönter und berühmter Weingüter sein, aber es gibt hier auch viele Apfel-, Kirsch-, Pfirsich- und Birnenplantagen, die einen süßen Duft in der Luft hinterlassen, wenn Sie über die Landstraßen fahren. Vergessen Sie nicht, von Juni bis Oktober an einem der Obststände entlang der Niagara Stone Road anzuhalten, wenn Sie in das Weinanbaugebiet Niagara-on-the-Lake hinein- oder hinausfahren. Genießen Sie eine Fahrt am Nachmittag mit einem Halt in Niagara-on-the-Lake, Ontario, wo Sie frische und lokale Marmeladen, Eingemachtes und sogar lokalen Käse für ein Picknick entlang des Niagara Parkway kaufen können.

Wenn Sie also in diesem Herbst eine Reise zu den Niagarafällen und nach Niagara-on-the-Lake, Ontario, planen, rufen Sie Ihre Freunde und Familie an, packen Sie eine leichte Jacke ein und bringen Sie Ihre Kamera mit, damit Sie das weltberühmte Reiseziel in voller Pracht erleben können.
Niagaracruises.com
#InTheMist