Chicago ist die "größte Stadt des amerikanischen Mittleren Westens" und "die drittgrößte Stadt" in den U.S.A.. Die Stadt wurde 1830 gegründet und war "als Knotenpunkt für den Wasserverkehr gegründet; entwickelte sich die Stadt zu einer Industriemetropole, die die Rohstoffe ihres riesigen Hinterlandes verarbeitete und transportierte."

Mit heute fast 3 Millionen Einwohnern, Chicago hat 100 Stadtteile, 36 jährliche Paraden, 40 jährliche Filmfestivals, 250 Veranstaltungsorte für Live-Musik, 600 Parks, 29 Strände, und mehr als 7.300 Restaurants, 7 mit AAA-Diamanten bewertete Restaurantsund sogar 144 hundefreundliche Lokale. Es ist definitiv ein Ziel für Feinschmecker. Diese großartige Stadt auch hat 26 Restaurants mit Michelin-Sternen und 40 mit dem James Beard Award ausgezeichnete Restaurants.  

 

What’s Old is Now a Trendy Foodie Spot

In a city that was known as the meatpacking capital of the nation, things have certainly changed in Chicago. In 1971, the famed Union Stockyards were closed while “Fulton Market’s slaughterhouses have been replaced by food halls, swanky cocktail bars, and gastropubs, the city’s steakhouses remain bustling, mostly due to tourists, as well as businesspeople and conventioneers armed with buoyant expense accounts.”

Today the area that is known as the West Loop is a haven for foodies. “A former meat-packing district, the West Loop has become one of the most dynamic dining destinations in the city.” The area is now filled with some of the city’s most popular restaurants. Here, you’ll find Restaurant Row and Greektown. When you’re not eating your way through the area, you can check out art galleries, boutique hotels, and fun shops.

 

Tour Chicago for All of the Hype as Well as the Food

Die Chicago West Loop Nachbarschaftstour zum Essen ist der perfekte Weg, um das Essen zu genießen, das diese besondere Stadt ausmacht. Die Tour führt durch das Viertel West Loop, wo Sie all die Speisen finden, die Chicago zu einem erstklassigen Ort zum Essen machen. Die Tour bietet eine Mischung aus Klassikern der Chicagoer Küche, internationalen Gerichten, die das starke Erbe der Einwanderer repräsentieren, und Gerichten, die die Einheimischen tatsächlich essen. Es ist die einzige kulinarische Tour dieser Art in der Stadt, was wirklich spannend ist.

pizzaSie werden einige der berühmtesten Gerichte Chicagos probieren können, zusammen mit Speisen von berühmten Köchen, die dazu beigetragen haben, dieses Viertel zu dem zu machen, was es heute ist. Es gibt neue Geschmacksrichtungen zu entdecken und die neuesten Hotspots, die in aller Munde sind. Sie werden Klassiker aus Chicago ebenso probieren wie süße Leckereien, die von einem beliebten, mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchef kreiert wurden.

 

Erleben Sie Chicagos Deep-Dish Pizza hautnah und persönlich

Wenn Sie in Chicago sind, müssen Sie unbedingt die Deep-Dish-Pizza probieren. Die Stadt ist dafür bekannt, prahlt damit, und der Klassiker ist so gut wie überall zu finden. Diese Pizza nach Chicagoer ArtDie käsige und mit Tomaten belegte Pizza wurde im Herbst 1943 mit der Eröffnung der Pizzeria Uno bekannt.

Diese tief-Dish-Pizza hatte:

  • Viel Käse und eine dicke, süße Blätterteigkruste
  • Hohe Ofentemperaturen beim Backen "mit reichlich Maismehl in die Pfanne gestreut, um das Brot zu isolieren".
  • Sehr lange Garzeiten

Es wurde Geschichte geschrieben, und so manchem lief das Wasser im Mund zusammen. Die Pizzen verbreiteten sich nicht nur in Chicago, sondern schließlich im ganzen Land. Wenn Sie also in Chicago sind, sollten Sie sich unbedingt eine Deep-Dish-Pizza gönnen.

 

Oprah hat ihre Wurzeln in diesem trendigen Viertel

Seit seinen Anfängen war der West Loop ein Gebiet der Gegensätze, und Sie werden seine Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär kennenlernen. Sogar Oprah Winfrey selbst hat ihr dabei geholfen. Auf diesem Spaziergang durch das Viertel erfahren Sie mehr!

Was einst Oprahs ehemaliges Harpo Studios-Gebäude war, ist heute der Hauptsitz von McDonalds. A Entwickler kaufte das Studio im Jahr 2014 während die Produktion von Oprahs Show 2015 endete. "Harpo war die Heimat der Oprah Winfrey Show Die Oprah Winfrey Show war von 1990 bis zu ihrer Einstellung im Jahr 2011 zu sehen und hat Chicagos Anspruch als Medienzentrum untermauert und dem Gebiet westlich des Loop neues Leben eingehaucht."

 

SandwichEin Corned Beef Sandwich auf den Punkt gebracht

Dann ist es an der Zeit, einen Spaziergang zu machen und das nächste Restaurant auf dieser schmackhaften Tour aufzusuchen. Sie werden in einer absoluten Nachbarschaftsinstitution vorbeischauen: einem Corned-Beef-Sandwich-Laden, in dem das Corned Beef gleich um die Ecke zubereitet wird - eine echte Verbeugung vor der Fleischverarbeitungs-Vergangenheit dieser Gegend!

An dieser Haltestelle finden Sie ein ganzes Corned-Beef-Sandwich, das tatsächlich vor Ort hergestellt wird. Ursprünglich war es eine Fabrik, später kam ein Ladengeschäft hinzu, so dass es der perfekte Ort ist, um dieses köstliche Sandwich zu probieren.

 

 

Ein Geschmack von Griechenland

Als Nächstes setzen Sie Ihre Erkundungstour durch die Hotspots des West Loop fort und betreten die bei den Einheimischen in Chicago beliebte Food Hall. Sie wurde 2019 eröffnet und ist wirklich ein Paradies für Feinschmecker. Sie bietet aufstrebenden Köchen die Möglichkeit, ihr Handwerk zu erproben, bevor sie ihr eigenes Restaurant eröffnen können. Der West Loop ist der Ort, an dem man sehen und gesehen werden kann, und deshalb ist er für neue Köche so wichtig.

Der West Loop ist die Heimat von Greektown und hat die drittgrößte griechische Bevölkerung in den USA. Hier können Sie köstliche griechische Gerichte in einem lokalen griechischen Restaurant probieren und einen Eindruck von der traditionellen Kultur gewinnen.

 

Köstliche Donuts von früher mit neuem Geschmackswandel

SüßigkeitenAls Nächstes steht eine Kostprobe der süßen Sachen auf dem Programm, die dieses Viertel zu bieten hat. Sie halten für Donuts in einem kleinen Donut-Laden an, der zwei ehemaligen Michelin-Stern-Konditoren gehört, die sich bei der Arbeit in der Konditorei eines Michelin-Stern-Restaurants kennengelernt haben. Sie fanden heraus, dass sie aus derselben Stadt in Kalifornien stammten und dort jeweils denselben Lieblings-Donut-Laden besuchten.

In Chicago werden die Donuts in Kleinserie hergestellt, um Geschmacksrichtungen wie Ahorn-Speck anbieten zu können. Probieren Sie die altmodischen Donuts, die aufgrund des Fermentierungsprozesses des Teigs das schwierigste Rezept sind, das es gibt.

Zum Abschluss dieser kulinarischen Tour gibt es handgemachte Cupcakes von einem lokalen, mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchef.

Chicago hat wirklich noch nie so gut geschmeckt. Nachdem Sie sich durch das Viertel geschlängelt haben und das Salzige und das Süße probiert haben, könnten Sie ein Nickerchen gebrauchen. Aber Sie werden von den Köstlichkeiten träumen, die Chicago zu bieten hat, und Sie werden wiederkommen wollen.