Am 30. April veranstaltet Hornblower Cruises & Events den 16. jährlichen "Pet Day on the Bay" zugunsten des Helen Woodward Animal Center (HWAC), einer örtlichen gemeinnützigen Einrichtung, die verwaiste und verletzte Tiere betreut und tröstet. Am Pet Day werden jedes Jahr Hunde an Bord willkommen geheißen, um mit ihren Besitzern eine unterhaltsame Hafenrundfahrt zu genießen. Die Veranstaltung wird außerdem jährlich von Hornblower Cruises & Events, dem Hafen von San Diego und Petco gesponsert.

"Der Sinn dieser Veranstaltung war es, Handtücher und Decken zu sammeln und den Tierheimen in unserer Gegend etwas zurückzugeben", sagte Rebecca Milkey, Marketingdirektorin von Hornblower Cruises & Events in Südkalifornien. Sie fährt fort: "In den letzten 15 Jahren haben Tausende von Menschen und Hunden die beliebte Hornblower Pet Day Cruise mitgemacht. Wir haben Zehntausende von Handtüchern und Decken gesammelt, um sie an HWAC zu spenden und ihre Lagerräume mit Handtüchern für Bäder und Decken zu füllen, um die Haustiere in ihren Zwingern warm zu halten."

Rebecca hat einige interessante Erinnerungen an die Pet Day-Kreuzfahrt im Laufe der Jahre: "Wie viele Veranstaltungen im ersten Jahr fand der erste Pet Day on the Bay im Mai 2000 statt und begann als kostenlose Veranstaltung im Rahmen der Big Bay Days mit dem Hafen von San Diego. Nicht nur die Hunde konnten kostenlos mitfahren, sondern auch die Menschen. Nach ein paar Jahren war der Andrang so groß, dass wir begannen, Eintrittskarten zu verlangen. In den ersten Jahren der Veranstaltung war Frosty Paws, ein Hersteller von kühlen Leckereien für Hunde, ein Sponsor und brachte eine Gefriertruhe voller Hundeeis mit. Alle Hunde bekamen eine Kostprobe, und ich hatte noch so viel übrig, dass ich die Reste zur San Diego Humane Society in der Gaines Street fahren konnte. Es war ein warmer Tag und die Freiwilligen sagten, dass jeder Hund an diesem Tag eine Leckerei bekommen würde."

Rebecca fährt fort: "Das Interessanteste, an das ich mich erinnere, war, dass zwei Jahre hintereinander ein domestizierter Wolf an Bord gebracht wurde. Ja, er war wunderschön und freundlich und verhielt sich während seiner einstündigen Fahrt wunderbar mit den anderen Hunden. Wir beobachten die Hunde in der Schlange, um zu sehen, wie sie sich "verstehen" und ob sie auf dem Schiff zurechtkommen. Ein Hund schien in der Schlange ziemlich aufgeregt zu sein, also fragte ich seine Besitzerin: "Was ist mit Ihrem Hund los? Sie sagte: "Mit meinem Hund ist alles in Ordnung, er hasst nur kleine Hunde! Dieser Hund konnte an diesem Tag nicht mit uns fahren."

Die Veranstaltung findet jedes Jahr im Mai statt, aber letztes Jahr kollidierte der Hornblower's Pet Day on the Bay mit den Kanonenschlachten im Maritime Museum von San Diego. Das hat den Hunden NICHT gefallen!

Wir haben nicht nur "Doggy Bags" für Mütter und Väter zum Mitnehmen gesunder Leckerlis, sondern richten auch immer einen "Poop Deck"-Bereich mit Rasen oder grünem Teppich für drinnen und draußen auf dem Außendeck für jede Veranstaltung ein. Die Hunde scheinen zu wissen, dass die Farbe Grün "frei pinkeln" bedeutet, und wir entsorgen das ganze Zeug nach den Hundeausflügen.

Jedes Jahr nimmt Chopper, der Bikerhund, am Pet Day on the Bay als "Botschafterhund" der Veranstaltung teil. Er ist ein süßer kleiner Boston Terrier, der Mark Schaffer gehört. Mark fährt auf seiner Harley mit Chopper, dem Bikerhund, in voller Motorradmontur und mit seinem eigenen kleinen ferngesteuerten Motorrad vor. Chopper ist ein großer Hit und posiert geduldig mit jedem.

Rebecca sagt: "Chopper tut viel Gutes in der Gemeinde San Diego und wir sind froh, dass er und Mark jedes Jahr hier sind, um die Veranstaltung und die Tieradoptionen zu unterstützen." Choppers Aufgabe ist es, allen Menschen ein Lächeln, Freude, Liebe und Glück zu bringen. Er verändert das Leben, eine "Pfote" nach der anderen.

Jedes Jahr nimmt Darris Cooper, Hundetrainer und Tierverhaltensforscher von Petco, an allen Fahrten teil und gibt wertvolle Tipps. Petco bringt Lastwagen voller Hundeproben, Leckerlis und Spielzeug mit, die unsere Gäste mitnehmen können. Treffen Sie Darris Cooper! Darris bietet auch einen Hundetrickwettbewerb auf der Bow Wow Brunch Cruise an!

"Ich liebe es, verwaisten Tieren zu helfen. Angesichts der vielen Tiere in den Tierheimen in Südkalifornien halte ich nichts davon, Haustiere von Züchtern zu kaufen. Ich habe selbst vier gerettete Tiere. Ich war Pflegemutter für Katzenmütter und Kätzchen, aber nach zwei Würfen habe ich jetzt zwei Katzen und gelte als doppelter Pflegefall", ein Titel, auf den ich ziemlich stolz bin; ich werde weiterhin auf andere Weise helfen", gestand Rebecca.

Nächste Veranstaltung: Die Bow Wow Brunch Kreuzfahrt findet jeden Oktober statt. Dies ist ein besonderer Sonntags-Champagner-Brunch mit einem Hundebuffet, kostenlosem Champagner und Wassernäpfen. Da es im Oktober ist, veranstalten wir jedes Jahr einen Hundekostümwettbewerb mit drei großen Preisen. Wir haben sehr einzigartige Kostüme und kreative Tierbesitzer, die daran teilnehmen. Es macht so viel Spaß, die Hunde mit ihren Besitzern brunchen zu sehen. Wir sehen jedes Jahr dieselben Teilnehmer. Die Leute genießen die Fahrten, weil sie mit ihrem besten Freund etwas Lustiges auf dem Wasser unternehmen können. Es wird nur einmal im Jahr angeboten.

"Ich habe großen Respekt vor Hornblower, dass sie mir erlauben, diese Veranstaltungen für Haustiere zu organisieren", sagte Rebecca. "Viele Reedereien erlauben keine Hunde an Bord ihrer Yachten, außer Diensthunde. Hornblower San Diego ist so haustierfreundlich wie seine Hafenstadt San Diego. "San Diego verkörpert den entspannten und freundlichen Geist, der das Beste des südkalifornischen Lebensstils ausmacht."

Eintrittskarten für den Haustiertag: Der Preis beträgt 24 $ für Erwachsene, 12 $ für Kinder von 4 bis 12 Jahren und 22 $ für Senioren und Militärs. Kinder unter drei Jahren sind frei. Jeder erwachsene Passagier darf einen Hund mit an Bord nehmen. Hunde müssen während der gesamten Fahrt an der Leine geführt werden. Reservierungen sind möglich unter http://hbdev.hornblower.com/port/overview/sd+petdayonbay

Reservierungen für die Pet Day Cruises am 30. April werden ab sofort entgegengenommen: Drei einstündige Kreuzfahrten, Abfahrt um 9:30 Uhr, 11:15 Uhr und 13:00 Uhr vom Hornblower Ticketschalter am 1800 N. Harbor Drive. Das Boarding beginnt 30 Minuten vor der Abfahrt.

Rebecca Milkey arbeitet seit über 20 Jahren für Hornblower Cruises & Events und ist Marketingdirektorin für San Diego, Orange County und Los Angeles County.

Das Helen Woodward Animal Center glaubt, dass Tiere den Menschen helfen und Menschen den Tieren durch Vertrauen, bedingungslose Liebe und Respekt. Indem es diese Philosophie mit anderen teilt, inspiriert und lehrt das Zentrum auf lokaler und globaler Ebene, wie wichtig die Beziehung zwischen Tier und Mensch ist. Weitere Informationen über das Helen Woodward Animal Center und seine Tieradoptionen, Unterbringungsdienste und Programme finden Sie unter www.animalcenter.org. Zusätzlich zu den Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden die Fahrgäste gebeten, dringend benötigte Decken und Handtücher mitzubringen, um die bedürftigen Tiere des HWAC weiter zu unterstützen.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.