Von Rebecca Milkey, Direktorin für Marketing in Südkalifornien

Erfolgreiche Sichtungen und Statistiken von Hornblower-Kapitänen, Besatzungsmitgliedern und freiwilligen Walfängern aus dem Naturkundemuseum San Diego

Prozentsatz der Kreuzfahrten, auf denen Hornblower in dieser Sommersaison erfolgreich Wale* gesichtet hat: 99%

173 Blauwale

9 Blau: Kuh- und Kälberpaare

29 Buckelwale und 3 Brüche (fotografiert*)

12 Finnwale

7 Zwergwale

20.750 Gewöhnlicher Delfin

47 Risso-Delfine

13 Hammerhaie

5 Mola Mola oder Meeressonnenbarsch

5 Fliegende Fische

1 Tintenfisch

3 Brauntölpel, Blaufußtölpel und 1 Masken-Nazkatölpel (selten)

*Hornblower garantiert, dass Sie auf den saisonalen Walfahrten einen Wal sehen, egal welcher Art.

*Viele weitere nicht fotografierte Buckelwalbrüche.

Verschiedene Sichtungen beim Whale Watching - Große Tümmler, Pazifische Weißseitendelfine, Marlin, Meeresschildkröten, Thunfischschwärme, Seeelefanten, Kormorane, Seelöwen, Brauntölpel, Seelöwen und Robben

Die Whale-Watching-Szene in San Diego ist robust und aufregend, und jedes Jahr wird sie fabelhafter, da die Walpopulationen zunehmen und eine Vielzahl von Walarten auftaucht. Die mit dem Klimawandel einhergehenden Veränderungen haben sich auch auf den Erfolg und die Vielfalt der Walbeobachtungen ausgewirkt.

Wenn Sie die Erfahrung von nur vier unserer Whale-Watching-Kapitäne zusammenzählen, kommen Sie auf 100 Jahre professionelle Whale-Watching-Erfahrung. Es ist aufregend, ihre Leidenschaft für dieses Kreuzfahrterlebnis zu beobachten. Ich lese ihre offiziellen Veranstaltungsberichte und Umfragen zum Kundenservice, um zu sehen, wie viel Spaß sie da draußen mit unseren Gästen aus aller Welt haben.

Die Gäste kommen aus der ganzen Welt nach San Diego. Hornblower beherbergt jährlich über 250.000 Gäste auf all seinen Kreuzfahrten, davon etwa 65.000 auf der Walbeobachtung. Europäer aus Italien, England, Deutschland, Irland und Spanien sind an Bord gewesen, Kanadier. (siehe Walberichte für Listen von internationalen Besuchern)

Unsere ehrenamtlichen Dozenten, die so genannten "Whaler" vom San Diego Natural History Museum, sind engagierte Fachleute, die unsere Erfahrung von der anderer Walbeobachtungsunternehmen unterscheidet. Die in gelbe Slipper gekleideten Walfänger gehen auf jeder Hornblower-Walbeobachtungsfahrt an Bord, um mit unseren Gästen zu interagieren und den Familien und Kindern Referenzmaterial, Karten und sogar Walbälge zu zeigen, um das Erlebnis noch lehrreicher und interessanter zu machen. Einige der Walfänger arbeiten bereits seit 10 Jahren als Freiwillige auf der Hornblower für das Museum. Wir können uns glücklich schätzen, ihr Wissen, ihre Zeit und ihre Erfahrung mit ihnen zu teilen.

Hornblower respektiert das Meeresleben:

Hornblower hat eine Reihe von Best Practices für die sichere Walbeobachtung entwickelt. Wir haben auch ähnliche Richtlinien für den Betrieb in der Nähe von Delfinen und Zugvögeln. Unsere Kapitäne sind für den richtigen Umgang mit den verschiedenen Arten, denen wir begegnen, geschult, da sie sich alle unterschiedlich verhalten.

Blauwale sind insofern einzigartig, als sie oft über längere Zeit an einer Stelle bleiben und Geräusche von sich geben, wobei sie in der Regel in demselben Gebiet auftauchen. Da sie aber nicht wie die Grauwale einen stetigen und vorhersehbaren Kurs verfolgen, besteht die übliche Technik darin, sich in das Gebiet zu begeben und still zu sitzen. Oft sind sie neugierig, und wenn sie sich dem Boot nähern, halten wir uns zurück, bis sie sicher weg sind. In jedem Fall dulden wir keine Belästigung der Wale, auch nicht, wenn wir ihnen nachjagen oder versuchen, ihnen zu nahe zu kommen. Wir werden diese Politik bei allen unseren Kapitänen verstärken.

Hornblower Cruises hat gerade ein Pilotprogramm mit NOAA und National Marine Fisheries abgeschlossen. Sie wählten unser Unternehmen aufgrund unserer Liebe und unseres Respekts für die Wale und der Daten, die wir ihnen liefern konnten, zur Unterstützung aus.

Gedanken des Kapitäns zur Saison

Kapitän Chads Leidenschaft für Wale veranlasste ihn dazu, eine erfolgreiche Präsentation für die HCE-Manager zu schreiben, die schließlich dazu führte, dass SD HCE mit der Beobachtung von Blauwalen begann. Zuvor boten wir in der einzigen Saison, in der wir Kreuzfahrten anboten, Grauwale im Winter an.

Captain Chad: Mein Eindruck ist, dass die Wale dieses Jahr etwas näher an der Küste waren. 6 Meilen im Vergleich zu 9 Meilen im letzten Jahr. Die Anzahl der Wale war dieses Jahr etwas höher, und wir scheinen mehr Buckelwale gesehen zu haben. Es gibt keine Möglichkeit, dies zu bestätigen, aber es scheint auch so, dass wir jeden Tag dieselben Wale sehen, aber wie gesagt, es gibt keine Möglichkeit, dies zu bestätigen.

Ein Vergleich zwischen Blauwalbeobachtung und Grauwalen ist schwierig, da es sich um zwei unterschiedliche Arten der Walbeobachtung handelt. Grauwale "wandern" buchstäblich nach Süden oder Norden, so dass wir das Boot hinter dem Wal positionieren und seinen Kurs und seine Geschwindigkeit so gut wie möglich anpassen können, um gute Sicht zu erhalten. Bei der Blauwalbeobachtung kann man das Boot nur in der Nähe der Stelle positionieren, an der der Wal seinen tiefen Tauchgang gemacht hat, und hoffen, dass er neben dem Boot auftaucht. Glücklicherweise scheinen sich die Wale von unserem Boot nicht beeindrucken zu lassen und tauchen ziemlich nah auf. Das Wetter ist während des Blues definitiv wärmer und die See scheint im Durchschnitt ruhig zu sein. Ich mag die zusätzliche halbe Stunde, die man braucht, um die Gegend zu erkunden und zu sehen, was es dort sonst noch gibt (Delfine, Haie usw.)

Die Adventure Hornblower ist das perfekte Schiff zum Whale Watching. Ich würde auf keinem anderen Schiff Wale beobachten wollen.

Ich liebe die Walfänger vom San Diego Natural History Museum. Einige der Freiwilligen geben sich wirklich Mühe, den Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Gleich zu Beginn, wenn wir die Bucht verlassen, versorge ich die Gäste mit vielen Informationen. Nachdem ich die Informationen gegeben habe, gehe ich zur Flügelstation und fahre von dort aus los. Ich lasse alle wissen, dass sie mich alles fragen können, wenn ich draußen bin, und dass sie auch die Walfänger fragen können. Das ist interaktiv und macht allen Spaß. Ich bin froh, dass wir im Sommer Blauwale beobachten und dass das erfolgreich ist. Ich habe das Gefühl, dass ich ein persönliches Interesse daran habe, und ich möchte wirklich, dass es ein Erfolg wird.

Kapitän Chads Leidenschaft für Wale trieb ihn dazu, den Managern von Hornblower einen erfolgreichen Bericht vorzulegen, der das Unternehmen schließlich dazu veranlasste, die Beobachtung von Blauwalen als jährliches Kreuzfahrtprodukt aufzunehmen.

Eine Anmerkung des Bloggers: Ich lebe seit 1985 in San Diego und arbeite seit 1987 in der Charterbootbranche, was mir fast 30 Jahre Erfahrung auf dem Wasser beschert. Die letzten 20 Jahre habe ich bei Hornblower gearbeitet, deren Ziel es ist, unseren Gästen tolle Erlebnisse zu bieten. Ich bin stolz darauf, dass ich unsere Umfragen zum Kundenservice überwache und wir unsere Ziele erreichen! Was unsere Kreuzfahrtprodukte und Aktivitäten auf dem Wasser angeht, gibt es viel zu prahlen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist das Whale Watching. Ich gehe zur Walbeobachtung, wann immer ich kann, ja, sogar in meinem persönlichen Urlaub. Ich hatte das Glück, in Neuseeland, Puerta Vallarta, Oahu und Maui, Hawaii und San Diego viele Male Wale zu beobachten. Ja, ich bin süchtig nach Walen, Delfinen und Seelöwen! Vor etwa 5 Jahren habe ich einen Wal-Blog und Hornblower's Whale Report gestartet.

Für weitere Informationen über Hornblower Cruises besuchen Sie http://hbdev.hornblower.com.

Weitere Informationen zur Walbeobachtung in San Diego finden Sie im Walbeobachtungs-Blog unter http://www.sandiegowhalewatching.com.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.