Philadelphia ist reich an einer unglaublichen Geschichte, die mit den Lenape-Jägern und anderen indianischen Stämmen begann, die die Region ursprünglich besiedelten.

historisches philadelphia

Als William Penn, ein Quäker und Pazifist, 1682 in die Stadt kam, "unterzeichnete ereinen Friedensvertrag mit dem Lenape-Häuptling Tamanend und begründete damit eine Tradition der Toleranz und der Menschenrechte. Der Name, den er für seine Stadt wählte, "kombinierte die griechischen Wörter für Liebe (phileo) und Bruder (adelphos) und begründete den dauerhaften Spitznamen der Stadt: die Stadt der brüderlichen Liebe".

Es dauerte nicht lange, bis "Penns Kolonie florierte, und bald war Philadelphia das größte Schiffbauzentrum der Kolonien." In Philadelphia fand auch "der erste organisierte Protest gegen die Sklaverei in der Neuen Welt" statt, die Germantown-Petition gegen die Sklaverei von 1688.

Die Stadt wurde später zum Geburtsort der Vereinigten Staaten; hier trafen sich die Gründerväter und diskutierten über die Gründung ihres neuen Landes. Ein Großteil dieser Geschichte ist in den ikonischen Wahrzeichen erhalten, die Philadelphia zu einem großartigen Ziel für Besucher machen.

 

Das Beste des historischen Philadelphia

Erkunden Sie das historische Philadelphia

Die Anreise nach Philadelphia ist ziemlich einfach, vor allem, wenn Sie an der Ostküste wohnen. Es ist nur eine Auto-, Zug- oder Busfahrt vom Großraum New York City entfernt. Egal, woher Sie kommen, Sie können sowohl den Philadelphia International Airport als auch den Newark Liberty Airport in Newark, NJ, oder JFK in New York anfliegen. Es gibt also viele Möglichkeiten, in diese großartige Stadt zu gelangen.

Nach Ihrer Ankunft sollten Sie einige der historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen, angefangen bei der Freiheitsglocke, die als Symbol der Freiheit bekannt ist. Die Liberty Bell ist auf der Independence Mall zu Hause.

"Die Freiheitsglocke ist eines der bekanntesten Freiheitssymbole der Welt und eine ständige Inspiration für alle, die an die Bürgerrechte glauben.
Während der Hauptreisezeit kann es zu langen Schlangen kommen, aber der Eintritt ist kostenlos.

Als Nächstes sollten Sie sich die Independence Hall ansehen, die als " Geburtsstätte Amerikas" bekannt ist und in der die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde.

Die Independence Hall ist eine von 24 Welterbestätten in den USA. Sie ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet, und Besucher müssen Eintrittskarten online reservieren, außer im Januar und Februar. Weitere Informationen zu Standort, Öffnungszeiten und Gebühren finden Sie hier.

 

Was man in Philadelphia unbedingt essen sollte, wenn man in der Stadt ist

Sie haben schon vom Philly Cheesesteak gehört, jetzt ist es an der Zeit, es selbst zu probieren. Mit einem Sandwich, das nach der Stadt benannt ist, gibt es viele Orte, an denen man dieses ikonische , berühmte Essen genießen kann, das ein Hoagie-Brötchen, gehacktes Steak, Käse und gebratene Zwiebeln enthält.

Vielleicht möchten Sie das Käsesteak bei den Rivalen Geno's Steaks und Pat's King of Steaks probieren. An der Kreuzung von South 9th Street und Passyunk Avenue können Sie das volle Erlebnis genießen. Geno's verköstigt Käsesteak-Liebhaber seit 1966, 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Pat's serviert seit 1930 Käsesteaks und bietet sie ebenfalls rund um die Uhr an, außer an Thanksgiving und Weihnachten.

 

Skyline von Philadelphia über die Brücke

 

Kommen Sie wegen der Geschichte, aber bleiben Sie wegen des Bieres

Philadelphia ist wirklich eine Stadt für Bierliebhaber. In der Region gibt es mehr als 90 Brauereien. Besuchen Sie die Spitzenbrauereien wie Sly Fox und Victory. Besuchen Sie auch das Monk's Café und das Local 44.

Das ganze Jahr über können Sie an verschiedenen bierbezogenen Veranstaltungen teilnehmen. "Außerdem ist die dichte Brauerei- und Braupubenszene der Region nur der Anfang einer unterhaltsamen Erkundung von allem, was der Großraum Philadelphia zu bieten hat.

 

Die lustigen und ungewöhnlichen Orte in Philadelphia

Kommen Sie und sehen Sie sich die Wanamaker Grand Court Organ an. "Man mag es kaum glauben, aber das größte funktionierende Musikinstrument der Welt steht in einem Macy's in Philadelphia, Pennsylvania.

Sie ist seit 1911 in Betrieb und wird auch heute noch gespielt. Es hat 29.000 Pfeifen und klingt wunderschön. Hier können Sie einkaufen gehen und gleichzeitig dieses unglaubliche Instrument hören.

Als nächstes steht für alle Fans des berühmten Films "Rocky" die gleichnamige Statue auf dem Programm. Sehen Sie sich die Rocky-Statue und die Rocky-Stufen an. Wenn Sie sich der Statue und den Stufen des Philadelphia Art Museum nähern, können Sie fast die Titelmusik des Films hören.

Die Statue ist aus Bronze und wurde der Stadt vom Schauspieler Sylvester Stallone geschenkt, der in allen Rocky-Filmen mitspielte.

 

Signatur-Dinner-Kreuzfahrt in Philadelphia

Machen Sie eine Dinner-Kreuzfahrt in Philadelphia

Vervollständigen Sie Ihren Aufenthalt in dieser großartigen Stadt mit einer City Cruises Signature Dinner Cruise. An Bord der Spirit of Philadelphia können Sie speisen und tanzen und dabei die majestätische Aussicht genießen. Die Kreuzfahrt startet von Penn's Landing und führt entlang des Delaware River. Sie können sich entspannen und die historische Uferpromenade von Philadelphia in Augenschein nehmen.

Die dreistündige Kreuzfahrt bietet ein Abendbuffet (mit Vorspeisen, Salaten und Desserts) und Unterhaltung an Bord. Eine fabelhafte Art, Ihre Reise in diese großartige Stadt abzuschließen.