Gast-Blogbeitrag - Terilyn Steverson

Als ich darüber nachdachte, begann ich mir die Fragen zu stellen: "Warum kommen Menschen aus aller Welt auf diese Insel?" "Warum gab es ein Gefängnis auf einer Insel mitten in der Bucht von San Francisco?" "Wie kann man überhaupt eine Reise dorthin unternehmen?" Mit all diesen Fragen im Hinterkopf machte ich mich auf den Weg, um sie zu beantworten. Ich wandte mich an Alcatraz Cruises in der Hoffnung, dass sie einer Einheimischen helfen könnten, diese Fragen über ihre Heimat zu beantworten. 

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

Ich lebe seit fast 30 Jahren in der Bay Area, und wenn ich nach San Francisco fahre, ist es immer dasselbe: Ich sitze fast 40 Minuten auf der Mautstelle, schaue aus dem Fenster, zähle die Segelboote und frage mich, was auf den winzigen Inseln in der Bucht vor sich geht. Wenn man dann Treasure Island überquert und sich von der Schönheit der Stadt erholt hat, schaut man nach rechts und sieht eine winzige Insel namens Alcatraz. Für Einheimische wie mich ist Alcatraz allerdings nur eine Insel, die schon immer da war und eine Art Touristenattraktion, die nie ganz oben auf der Ausflugsliste der Bay Area steht.

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

Alcatraz liegt etwa 1,25 Meilen vom Hafen von San Francisco entfernt. Die Insel Alcatraz ist berühmt dafür, dass sie ein Gefängnis beherbergt. Dieses Hochsicherheitsgefängnis wird oft einfach als Alcatraz oder The Rock bezeichnet und war von 1934 bis zu seiner Schließung im Jahr 1963 in Betrieb. 

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

Alcatraz war als letzte Zuflucht gedacht, als Ort für Gefangene, die in anderen Bundesgefängnissen ständig Ärger machten und von denen man annahm, dass sie keine Hoffnung auf Rehabilitation hatten. Zu seiner Zeit galt es als das härteste Gefängnis der Vereinigten Staaten. 

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

In den 1950er Jahren wurde Alcatraz zu einem der teuersten Gefängnisse der Vereinigten Staaten, was die Instandhaltung und Bewohnbarkeit anging, da die Gebäude der Salzsprühnebelwirkung ausgesetzt waren, die später zum Verfall der Gebäude führte. Man schätzte, dass die Instandsetzung des Gebäudes rund 5 Millionen Dollar kosten würde, und das Gefängnis wurde als "verlorene Sache" betrachtet.

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

Heute dient die Insel Alcatraz als historische Stätte, Museum und Garten.

terilyn steverson Alcatraz Insel
Bildnachweis: Terilyn Steverson

*Die in diesem Beitrag wiedergegebenen Ansichten sind nicht die von Alcatraz Cruises.