Berühmte Inseln wie Liberty Island und Ellis Island stehen ganz oben auf der Liste der Besucher, wenn sie nach New York City kommen - ganz zu schweigen davon, dass sie mit City Cruises an Bord gehen, um die Skyline zu bewundern und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Aber es gibt noch eine andere klassische Inselflucht, die von Auswärtigen oft übersehen wird, und das ist City Island. Von frischen Meeresfrüchten bis hin zu historischen Stadtvierteln - hier erfahren Sie, warum ein Besuch auf City Island auf Ihrer NYC-Reiseliste stehen muss.

 

Besuch der Stadtinsel

Mit seinen luftigen Vierteln mit pastellfarbenen Häusern, lustigen Fischrestaurants und Yachthäfen vermittelt City Island das Gefühl, sich in einer Küstenstadt in Neuengland zu befinden - und genau das ist einer der Reize der Insel. Die Atmosphäre am Meer lässt die geschäftige Energie des Big Apple wie eine Welt für sich erscheinen, während man in Wirklichkeit in einer halben Stunde in Midtown Manhattan sein kann.

Betrachten Sie es als das Fischerdorf von New York City, versteckt vor der Hektik der Stadt. City Island liegt in der Bronx im Nordosten von New York City und ist sowohl ein Stadtviertel als auch eine kleine Insel mit Blick auf Hart Island, die Bronx und Manhattan. Mit einer Länge von knapp 1,5 Meilen können Sie die Insel problemlos an einem Tag oder Nachmittag erkunden.

 

Das Beste, was man auf City Island tun kann

City Island bietet auf seinen 253 Hektar viel Platz für Freizeitaktivitäten in der Natur und zum Eintauchen in die lokale Kunst- und Kulturszene.

Das City Island Nautical Museum erzählt die Geschichte der Schifffahrt auf der Insel, während in den Galerien Werke lokaler Künstler ausgestellt werden. Verbringen Sie einen Nachmittag in den Antiquitätengeschäften. Verpassen Sie auf keinen Fall 239 Play oder dAN's Parents' House, ein berühmtes Antiquitätengeschäft, in dem Sie alle möglichen Kuriositäten wie seltene Star Wars-Figuren und alte Sammelkarten finden können. Neben Essen und Einkaufen können Sie sich auch ein kleines Theaterstück der City Island Theater Group ansehen.

Auf der Insel gibt es auch historische Sehenswürdigkeiten wie das Samuel Pell House und stattliche alte viktorianische Häuser, die schon in Filmen zu sehen waren. Von der Südspitze der Insel aus können Sie den Stepping Stones Lighthouse im Long Island Sound sehen.

Angesichts der Lage überrascht es nicht, dass City Island zahlreiche Yachthäfen und Bootsclubs wie den City Island Yacht Club beherbergt. Neben dem Bootssport können Sie im Long Island Sound tauchen und auf den Uferpromenaden und in den Parks der Insel spazieren gehen, um die Aussicht auf die Großstadt und die vorbeifahrenden Segelboote zu genießen.
 

Venusmuscheln in Brühe

 

Wo man auf City Island essen kann

Einer der Hauptgründe für einen Besuch auf City Island ist das Essen in den Fischrestaurants, von denen die meisten zentral an der City Island Avenue liegen. Egal, ob Sie Softshell-Krabben, Hummerschwänze, Austern oder Fisch essen möchten, hier finden Sie eine köstliche Auswahl an frischen Meeresfrüchten.

Das Original Crab Shanty ist ein lokaler Favorit, berühmt für seine italienischen Gerichte und Meeresfrüchte-Platten. Das City Island Lobster House, das Black Whale, Seafood City und Arties Steak & Seafood sind weitere hervorragende Adressen für einen Happen.

An heißen Sommertagen ist eine Waffel von Lickety Split, der beliebtesten Eisdiele der Insel, ebenfalls immer eine gute Wahl.

 

Wie man nach City Island kommt

Obwohl City Island von Wasser umgeben ist, ist es durch die City Island Bridge mit dem Festland verbunden, so dass die Fischrestaurants, Yachtclubs und Antiquitätengeschäfte der Insel leicht mit dem Auto zu erreichen sind.

Von Manhattan aus sind es etwa 30 Minuten Fahrt nach Norden zum Pelham Bay Park, wo sich die Brücke befindet, die zur City Island Avenue führt. Diese Hauptstraße verläuft über die gesamte Länge der Insel, wobei sich die Seitenstraßen um die Stadtteile und Sehenswürdigkeiten schlängeln.

Wenn Sie dem Verkehr in Manhattan entgehen möchten, nehmen Sie die NYC Ferry - dieSoundview-Route führt zum Ferry Point Park, und von dort aus ist City Island nur 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Diese Option vermeidet nicht nur Staus, sondern Sie können auch die Aussicht auf die Stadt genießen, während Sie mit dem Boot den East River hinauffahren - ein zusätzlicher Vorteil.

 
NYC-Fähre

 

Flucht aus der Stadt auf City Island

Von winzigen Läden, die altes Spielzeug verkaufen, bis hin zu exzentrischen Fischrestaurants, die mit maritimen Artefakten ausgestattet sind - City Island wird Sie mit seinem Charme schnell in seinen Bann ziehen. Eine Kreuzfahrt durch New York ist eine der besten Möglichkeiten, um die anderen Inseln von New York City zu entdecken und sich in sie zu verlieben sowie unglaubliche Ausblicke auf die Stadt von einzigartigen Aussichtspunkten aus zu genießen.