Der Balboa Park in San Diego ist ein nationales historisches Wahrzeichen und ein Schatz in Südkalifornien. Er erstreckt sich über eine Fläche von rund 1.200 Hektar und bietet Einwohnern und Touristen seit mehr als 150 Jahren viel Spaß.

 

Balboa-Park

 

Sollten Sie den Balboa Park besuchen?

Ein klares Ja. Jede Reise nach San Diego sollte einen Tag beinhalten, an dem man so viel wie möglich vom Balboa Park erkundet - obwohl es so viele Dinge zu sehen und zu tun gibt, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll.

Betrachten Sie dies als Ihren Spickzettel für die Planung des perfekten Tages. Hier ist unser Leitfaden für die besten Aktivitäten im Balboa Park, unabhängig von Ihrem Geschmack, Zeitplan oder Budget.

 

 

Melden Sie sich für eine Segway-Tour an, um die Highlights zu sehen

Diediese San Diego: Balboa Park und Downtown Segway Tour führt Sie in weniger als drei Stunden zu einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, die Wolkenkratzer und die historische Architektur San Diegos sowie die vielen Grünflächen und Parks der Stadt zu bewundern. Schließlich fahren Sie zum Balboa Park, wo Sie die Gelegenheit haben, historische Stätten wie den Founder's Plaza, den Spreckles Organ Pavilion, das San Diego Museum of Natural History, das Spanish Village Arts Center, den Inez Parker Memorial Rose Garden und Little Italy zu erkunden.

 

Mit dem Museumshop durch den Balboa Park

Die Museen des Balboa Parks, in denen Werke alter europäischer Meister sowie zeitgenössischer und moderner Künstler ausgestellt werden, sind eine der Hauptattraktionen des Parks. Besuchen Sie das San Diego Museum für Kunst um einige herausragende südasiatische Gemälde zu sehen, oder zum Institut für zeitgenössische Kunst für Ausstellungen, die den Rahmen sprengen. (Verpassen Sie nicht den Skulpturengarten in der Nähe des Westflügels des SDMA).

Ein besonderer Leckerbissen ist das Timken Museum of Art, in dem Sie das einzige öffentlich ausgestellte Gemälde von Rembrandt in San Diego besichtigen können. Weitere interessante Museen im Park sind das Museum für zeitgenössische Fotografie Museum für Fotokunst und das herausragende Centro Cultural de la Razadas mexikanische, chicanische, lateinamerikanische und indigene Kunst und Kultur ausstellt.

Außerdem finden Sie eine Fülle kultureller Einrichtungen, die sich mit Naturgeschichte, Wissenschaft und der Geschichte des Transportwesens und der Luftfahrt befassen, mit interaktiven Ausstellungen im San Diego Natural History Museum, dem Flotten-Wissenschaftszentrum, dem San Diego Automobilmuseumund das San Diego Air & Space Museumjeweils. Wer es etwas skurriler mag, sollte sich die kleinen Züge im San Diego Modelleisenbahn-Museum.

Die Eintrittspreise können sich schnell summieren, wenn Sie also vorhaben, mehrere Museen im Balboa Park zu besuchen, sollten Sie sich den Balboa Park Explorer Pass zulegen (dazu später mehr).

 

BalboaBesuchen Sie die Grünflächen des Balboa Park, um eine Pause einzulegen

Im Balboa Park können Sie wunderschöne Gärten mit exotischen Pflanzen und interessanten Ausstellungen über Gartenbau entdecken, z. B. den Alcazar Garden, das Botanische Gebäude und den Parker Memorial Rose Garden. Verpassen Sie nicht den Japanese Friendship Garden mit seinem fabelhaften Teepavillon.

Und dann sind da natürlich noch die fantastischen Erholungsgebiete. Der Balboa Park bietet mehr als 56 Meilen an herrlichen Wanderwegen, einige mit fantastischen Aussichten und Wildtieren, sowie Sportplätze, Picknickplätze und einen Golfplatz. (Und wenn Sie noch mehr Wildtiere sehen möchten, können Sie den hervorragenden San Diego Zoo besuchen).

 

Schwitzen Sie im Balboa Park

Das Aktivitätszentrum des Parks bietet Platz für Spiele wie Rasenbowling, Tischtennis, Badminton, Volleyball und andere Hallensportarten. Außerdem gibt es einen Tennisclub mit 25 Hartplätzen und einen beeindruckenden Tennisplatz im Stadionstil für Matches.

Der Morley Field Sports Complex beherbergt den Golfplatz und den Tennisclub, außerdem ein Seniorenzentrum, eine Bogenschießanlage, ein Schwimmbad, ein Ballspielfeld, einen Disc-Golfplatz sowie Boccia- und Pétanque-Plätze. Die städtische Turnhalle ist ein weiterer großartiger Ort für Sportarten wie Volleyball und Basketball und auch für Fitnesskurse.

 

 

Genießen Sie San Diegos Kunstszene im Balboa Park

Im Balboa Park gibt es fantastische Aufführungsorte für alles, vom Puppentheater über Ballett bis hin zu Shakespeare-Festivals, die in einem dem Londoner Globe Theatre nachempfundenen Raum stattfinden, sowie unzählige andere kreative Spektakel.

(Wissenswertes: Die größte Pfeifenorgel der Welt befindet sich im spektakulären Spreckels Organ Pavilion).

 

Nutzen Sie die kostenlosen Attraktionen im Balboa Park

Es gibt viele Orte im Balboa Park, die keinen Eintritt verlangen, darunter das Timken Museum und der California Native Plant Garden. Der Park bietet auch freien Eintritt für viele öffentliche Veranstaltungen, wie z. B. die sonntäglichen Orgelkonzerte im Spreckels Organ Pavilion und eine Vielzahl anderer Festivals und Veranstaltungen.

Der Eintritt in den Park selbst ist frei, und das Parken ist kostenlos; Sie können auch das kostenlose Straßenbahnsystem des riesigen Parks nutzen, um von A nach Z zu gelangen. Der Park bietet auch kostenloses Wi-Fi, so dass Sie leicht auf digitale Karten und andere praktische Informationen zugreifen können, um Ihren Besuch zu steuern.

 

BalboaGardens

 

Wie viel kostet der Besuch der Museen im Balboa Park?

Wenn Sie das meiste für Ihr Geld bekommen möchten, entscheiden Sie sich für den Balboa Park Explorer Pass, der Zugang zu 16 Museen bietet. Ein- und siebentägige Optionen kosten zwischen 56 und 67 US-Dollar pro Erwachsenem.

Wenn Sie vorhaben, den Park während eines längeren Aufenthalts mehrmals zu besuchen, oder wenn Sie in San Diego wohnen, sollten Sie die Balboa Park Explorer-Jahreskarte in Betracht ziehen, die 229 $ für eine Familie, 129 $ für einzelne Erwachsene und 99 $ für Vollzeitstudenten und Senioren ab 65 Jahren kostet.

Wer lieber nur einzelne Eintrittskarten für Museen und andere Attraktionen kaufen möchte, kann diese direkt bei den Einrichtungen erwerben, entweder online oder vor Ort.