Walbeobachtung Ende der Saison 11/11/21

Hier finden Sie die Notizen der Naturforscher für die Woche vom 11.11.21, die das Team der Naturforscher an Bord für unsere New England Whale Watching Tour in Zusammenarbeit mit dem New England Aquarium erstellt hat.

 

Guten Tag,

Nach ein paar Tagen schlechten Wetters war es wunderbar, an einem sonnigen Novembertag aufs Meer hinauszufahren. Wir hatten eine begeisterte Gruppe, der die Kälte nichts ausmachte, und wir waren froh, sie an Bord der Aurora in das Schutzgebiet zu bringen! Wir fuhren in Richtung der NW-Ecke des Stellwagen Bank National Marine Sanctuary in der Hoffnung, ähnliche Sichtungen wie in der letzten Woche zu machen. Etwas südlich der Nordwestecke entdeckten wir in der frischen Herbstluft zwei Blesshühner. Dieses Paar, Samara und Banyan, erholte sich nach einem tiefen Tauchgang. Bei Samara handelt es sich um ein vertrautes Weibchen, bei dem wir vier Verzweigungen innerhalb ihrer Familienlinie nachweisen konnten, und Banyan ist leider aufgrund seiner Verstrickungsnarben erkennbar. Nach ein paar flachen Tauchgängen tauchten Samara und Banyan tief, und wir machten uns auf den Weg zu einigen anderen Schlägen in der Ferne.

Wir beendeten unsere Reise mit drei Buckelwalen in unmittelbarer Nähe - Snare, der alleine unterwegs war, und Kappa und Lilium, die ähnliche Tauchgänge machten wie unser erstes Paar. An einem Punkt jedoch (als wir gerade über hormonelle Ausschläge am Ende der Fütterungssaison sprachen) schien Snare direkt in den Bereich von Lilium und Kappa vorzudringen, was Kappa dazu veranlasste, mit einem großen Platschen mit dem Schwanz zu schnippen, woraufhin sich Kappa neben Snare rollte (siehe Fotos). Danach trennte sich Snare schnell von der Gruppe, so dass wir nur raten können, was unter Wasser geschah. Wir machten uns dann auf den Heimweg in Richtung Boston, wobei wir den ganzen Tag über viele Eiderenten und Basstölpel beobachteten.

Da unsere Saison am Sonntag zu Ende geht (wetterabhängig), möchte ich unseren diesjährigen Naturforschern ein großes Dankeschön aussprechen: Laura L., Kate, Colin, Mira, Ashlyn, David, Sydney, Bruna, Linnea und Chelsi, für ihre harte Arbeit, ihr Engagement und ihren Enthusiasmus in dieser Saison. Ihre täglichen E-Mail-Berichte sind nur ein kleiner Ausschnitt ihrer Leidenschaft und Liebe zu ihrer Arbeit, und ich habe das Glück, sie als Team anführen zu dürfen. Wir hatten auch ein wunderbar engagiertes Team von Praktikanten: Allie, Anna, Sulmaan, Alexis, Madeline und Heidi, die in dieser Saison Hunderte von Stunden freiwillig geopfert haben. Und wie immer gebührt auch unseren fleißigen Kapitänen und der Crew ein großes Dankeschön - denn es ist wirklich eine Teamleistung, das zu tun, was wir tun!

Zum Wohl,

Laura H., Kate und Sulmaan

Die Walbeobachtung wird im März 2022 wieder stattfinden - halten Sie sich hier auf dem Laufenden und schauen Sie sich die vergangenen Blogs an, um unglaubliche Sehenswürdigkeiten zu entdecken!

Sie können nicht genug von unseren Walen bekommen? Vergessen Sie nicht, auch unsere San Diego Whale Watch Tour Reports zu lesen! 

Mehr Bilder von dieser Woche

Logo des Zentrums für Küstenforschung
Boston Harbor City Cruises ist stolz darauf, mit seinen Daten zum GOM Humpback Whale Catalog beizutragen, der vom Center for Coastal Studies kuratiert wird.
Whale Sense Logo
Als stolzes Mitglied von Whale Sense (whalesense.org) verpflichten wir uns zu verantwortungsvollen Walbeobachtungspraktiken. Alle Fotos wurden in Übereinstimmung mit den geltenden Richtlinien und Vorschriften aufgenommen.