Walsichtungen 17.10.22 bis 23.10.22 Hier finden Sie die Notizen der Naturforscher für die Woche vom 17.10.22 bis 23.10.22, die das Naturforscherteam an Bord unserer New England Whale Watching Tour in Zusammenarbeit mit dem New England Aquarium erstellt hat.

 

10-17-22

10 Uhr Walbeobachtungen

Frohen Montag Walbeobachter,

Heute Morgen machte sich die Rettungsstation auf den Weg zur Stellwagen Bank, um Wale zu beobachten. Als wir dort ankamen, entdeckten wir schnell ein Paar Buckelwale, ein Mutter-Kalb-Paar! Es waren Cosmos und ihr Kalb. Während Cosmos einige längere Tauchgänge unternahm, kam ihr neugieriges Kalb zu unserem Boot und tauchte immer wieder direkt neben uns auf. Es scheint, dass dieses Kalb genauso neugierig auf uns war wie wir auf es! Wir saßen still im Wasser, als das Kalb auf der einen Seite auftauchte, leicht abtauchte und auf der anderen Seite wieder auftauchte, wobei gelegentliche Blasen uns verrieten, wohin das Kalb unterwegs war. Es war ein unglaublicher Anblick! Cosmos selbst tauchte nach einem ihrer Tauchgänge in unserer Nähe auf, bevor Mutter und Kalb gemeinsam abtauchten. Nachdem wir sie in Sicherheit gebracht hatten, machten wir uns auf den Weg, vorbei an tauchenden Basstölpeln und einigen verstreuten Zwergwalen. Vorbei an ihnen tauchte ein einzelner Buckelwal auf, der anscheinend am Fressen war. Als wir ankamen, tauchte er mit einem Maul voller Wasser und (hoffentlich) Fisch wieder auf! Dies war ein Wal namens Striation! Dieser Wal tauchte wieder mit einem vollen Maul auf und bot uns einen fantastischen Anblick! Da uns die Zeit davonlief, verabschiedeten wir uns von Striation und mussten uns auf den Rückweg nach Boston machen. Auf dem Rückweg sahen wir mehrere Herden von Schweinswalen um uns herum - ein perfekter Abschluss für unseren Tag auf dem Wasser!

Bis zum nächsten Mal!

David und Chelsea

 

10-19-22

10 Uhr Walbeobachtungen

Guten Tag!

Mit einer herzlichen Gruppe von Passagieren und stürmischer See fuhr die Walbeobachtungsgruppe um 10 Uhr mit der Asteria in Richtung des südlichen Abschnitts der Stellwagen Bank hinaus. Bei starkem Wind waren wir begeistert, als wir mehrere Schläge und Spritzer von 11-12 Buckelwalen sahen. Wir wurden auf die Anwesenheit der Gruppe durch zwei oberflächenaktive Kälber aufmerksam gemacht, von denen eines brütete und das andere mit den Flossen schlug. Wir identifizierten das mit den Flossen schlagende Kalb als Milkweed's 22 Calf, das sich bald einer Gruppe von Milkweed, Lollipop und einem dritten Erwachsenen anschloss. In der Ferne sahen wir auch eine Gruppe von sechs Buckelwalen, darunter Ganesh 14-Calf, A-Plus und Jabiru. Diese Gruppe war mit der Fütterung beschäftigt, und wir konnten in der Ferne einige Tritte beim Füttern und Longieren beobachten! Als der Wind stärker wurde, warfen wir einen letzten Blick auf unsere Buckelwale, bevor wir nach Boston zurückkehrten.

Kate, Olivia und Emily

 

10-20-22

10 Uhr Walbeobachtungen

Hallo zusammen,

Heute ging es an Bord der Asteria um 10 Uhr zur Walbeobachtung in Richtung des südlichen Teils der Stellwagen Bank, um Wale und andere Meeresbewohner zu beobachten. Nach einiger Suche bemerkten wir in der Ferne einige Schläge und ein Plätschern. Wir stießen auf eine Gruppe von etwa 10 verschiedenen Buckelwalen! Die meisten der Gruppe machten kurze Tauchgänge und bewegten sich nicht weit. Einer der Wale jedoch schlug ununterbrochen mit der Flosse! Dieser Wal schlug die meiste Zeit der Fahrt unweit des Bootes mit der Brustflosse, so dass alle einen großartigen Blick auf diesen phänomenalen Anblick hatten. Einige der Tiere, die wir identifizieren konnten, waren Venom und ihr Kalb von 2022, Milkweed und ihr Kalb von 2022, Spell und ihr Kalb von 2022, Jabiru und A-Plus. Nach einigen erstaunlichen Annäherungen durch unsere große Gruppe mussten wir zurück nach Boston fahren. Es war ein wirklich toller Tag auf dem Stellwagen!

Bis zum nächsten Mal,

Colin und Olivia

 

10-21-22

10 Uhr Walbeobachtungen

Guten Tag,

Bei sonnigem Himmel und wunderschönem Meer fuhr die Asteria um 10 Uhr zur Walbeobachtung in Richtung des südlichen Teils der Stellwagen Bank hinaus. Wir sahen mehrere verstreute Schläge von 6-7 Buckelwalen in der Gegend und verbrachten zunächst Zeit mit Ganesh 14 Calf. Dann zogen wir weiter zu zwei anderen einzelnen Walen - 3.14 und Spell. Zunächst bewegten sich alle drei Erwachsenen sehr schnell in nördliche Richtung. Dann sahen wir vor unseren Augen, wie sich alle drei zu einem Verband zusammenschlossen. Nachdem sich die Wale gruppiert hatten, konnten wir sie beim Fressen beobachten! Wir konnten beobachten, wie die Wale entlang unseres Schiffes Blasen bliesen, bevor sie direkt neben unserem Boot auftauchten. Die Wale schienen die Seiten der Asteria zu nutzen, um zu fressen und möglicherweise Fische zu fangen. Wir hatten einen fantastischen Blick auf diese Tiere und bekamen sogar den Mund voll Walatem! Als wir das Schiff verließen, sahen wir, wie das Kalb Spell 22, das in der Ferne unterwegs gewesen war, wieder mit seiner Mutter zusammenkam! Was für ein toller Abschluss unserer Reise.

Kate und Chelsea

 

10-21-22

12 Uhr Walbeobachtungen

Hallo zusammen,

Heute ging es um 12 Uhr an Bord der Salacia zur Walbeobachtung in Richtung des südlichen Teils der Stellwagen Bank. Nach einigem Suchen entdeckten wir mehrere Blows am Horizont. Insgesamt hatten wir mindestens 9 Buckelwale in diesem Gebiet. Wir begannen mit einer Gruppe bestehend aus Ganesh 14 Calf, 3.14, und Spell mit ihrem Kalb. Diese Wale bewegten sich dicht am Boot vorbei, so dass wir sie gut beobachten konnten. Plötzlich tauchte Sprinkles, der Buckelwal, direkt neben dem Boot auf! Sprinkles war sehr neugierig auf unser Boot, das auf beiden Seiten auftauchte! Sprinkles war die ganze Fahrt über neugierig auf uns. Kurz nachdem Sprinkles auf Tauchgang gegangen war, stieß eine weitere Gruppe von Buckelwalen zu unserer ursprünglichen Gruppe. Zu diesen Neuankömmlingen gehörten Venom und ihr Kalb sowie Milkweed und ihr Kalb. Unsere große Gruppe von Walen tauchte mehrmals direkt neben dem Boot auf, so dass wir sie noch besser beobachten konnten. Als Sprinkles weiterhin neugierig war, wurden die Kälber sogar neugierig auf uns! Sprinkles und alle drei Kälber fingen an, das Boot zu umkreisen und uns zu beobachten - ein wirklich unglaublicher Anblick! Venoms Kalb begann dann, sich herumzurollen, und das Kalb schlug sogar ein paar Mal mit der Flosse! Nach einigen coolen Annäherungen (und natürlich einigen schönen Fluking-Tauchgängen) mussten wir uns auf den Rückweg nach Boston machen. Es war ein toller Tag auf dem Wasser!

Bis zum nächsten Mal,

Colin

 

10-22-22

10 Uhr und 14:30 Uhr Walbeobachtungen

Guten Abend, Walfans!

Die Asteria fuhr heute auf der Suche nach Walen nach Norden, verbrachte aber zunächst einige Zeit mit tauchenden Basstölpeln und vielen Scharen von Schweinswalen. Wir konnten einige kurze Blicke auf diese schwer fassbaren Tiere werfen und schätzten, dass wir 3 Schoten mit insgesamt 30-45 Schweinswalen gesehen haben! Wir setzten unsere Odontocetensichtungen mit einer Schar von 75-100 Atlantischen Weißseitendelfinen fort, die mit der Nahrungsaufnahme beschäftigt zu sein schienen und ebenfalls von vielen Basstölpeln begleitet wurden. Dann begegneten wir 5-7 Buckelwalen. Wir verbrachten einige Zeit mit Partition und Orion, bevor wir zu einem der Favoriten der Naturforscher weiterzogen: Dross! Wir warfen einen letzten Blick auf Dross, bevor wir unsere Heimreise antraten.

Um 14:30 Uhr fuhren wir zurück nach Norden und begannen unsere Reise mit Orion und Partition. Wir stellten fest, dass Partition leider einige relativ frische Verletzungen hatte und nutzten die Gelegenheit, um über einige der größten Bedrohungen für Wale zu sprechen. Wir wurden von einem Durchbruch des Paares hinter uns überrascht und drehten uns um, um eine kurze Oberflächenaktivität des Duos zu sehen! Wir verbrachten dann noch etwas Zeit mit Dross, als sie plötzlich von Spoon und Sword begleitet wurde! Wir bekamen einige tolle Blicke auf diese 3, und als wir uns auf den Heimweg machten, überraschte uns einer von ihnen mit einem weiteren Schwanzbruch. Mit diesen letzten unglaublichen Blicken fuhren wir nach Hause nach Boston.

Insgesamt ein fantastischer Tag zur Walbeobachtung!

Sydney und Olivia

 

10-22-22

12 Uhr Walbeobachtungen

Liebe Baleen Buddies,

Heute fuhr die Aurora zur Nordwestecke der Stellwagen Bank. Wir sahen sechs gute Buckelwale. Der erste war ein Trio mit Spoon und Jabiru. Dann beobachteten wir ein Paar, bestehend aus Partition und Orion. Sie gingen auf lange Tauchgänge, also kehrten wir zu dem Trio zurück, das auf magische Weise zu einer Vierergruppe geworden war. Dross hatte sich uns angeschlossen. Wir hatten einige großartige Fluking-Tauchgänge, und es war ein fantastischer Tag auf dem Wasser. Zufrieden und sonnenverbrannt (obwohl es Oktober war) kehrten wir nach Boston zurück.

Sei du selbst!

Mira und Maddie

 

 

10-23-22

10 Uhr Walbeobachtungen

Hallo,

Gestern bei der Walbeobachtung um 10 Uhr hatten wir einen wunderbaren Morgen an der NW-Ecke der Stellwagen Bank, wo wir 5-7 Buckelwale sahen. Unser erster Wal, den wir entdeckten, war ein altgedienter männlicher Buckelwal Sword. Dann entdeckten wir Jabiru und Trimmer, die gemeinsam längere Fütterungstauchgänge unternahmen, bevor sich das Paar trennte. Unsere Passagiere sichteten sogar eine Kegelrobbe für uns! Viele Basstölpel, sowohl Erwachsene als auch Jungtiere, flogen umher. Wir beendeten unseren Ausflug mit Dross und Orion, die uns die Show stahlen, indem sie uns eine Annäherung an das Boot ermöglichten!

Zum Wohl,

Laura, Maddie und Emily

 

 

10-23-22

14:30 Uhr Walbeobachtungen

Guten Abend,

Heute Nachmittag hatten wir von Anfang bis Ende Glück, denn der morgendliche Wellengang ließ etwas nach und der Regen blieb bis auf einen leichten Sprühregen aus. Als wir in der nordwestlichen Ecke des Stellwagen Bank National Marine Sanctuary an den Haken gingen, fanden wir fünf Buckelwale, die sich dort tummelten. Ein Paar zeigte kurzzeitig etwas Oberflächenaktivität, bevor es sich wieder beruhigte, und wir beobachteten Jabiru und Trimmer, wie sie langsam im Zickzack durch das Gebiet zogen. Ein weiteres Paar schwamm schließlich in das Gebiet und das nächste, was wir wussten, war, dass wir eine Gruppe von vier Buckelwalen zusammen hatten, von denen einer, Spoon, seine Flosse hoch über die anderen hob. Wir beobachteten einige weitere interessante soziale Dynamiken, als wir die Wale dabei beobachteten, wie sie manövrierten und sich in Formationen aufstellten, bei denen ein Wal hinter den anderen zurückblieb. Trimmer beendete den Nachmittag mit einem weiteren Flossenschlag und wir verabschiedeten uns von den Walen, Basstölpeln und Eissturmvögeln, die mit dem Tag sehr zufrieden waren.

Laura L., Maddie und Emily

Mehr Bilder von dieser Woche

 

Whale Sense Logo
Als stolzes Mitglied von Whale Sense (whalesense.org) verpflichten wir uns zu verantwortungsvollen Walbeobachtungspraktiken. Alle Fotos wurden in Übereinstimmung mit den geltenden Richtlinien und Vorschriften aufgenommen.

 

 

 

Logo des Zentrums für Küstenforschung
Boston Harbor City Cruises ist stolz darauf, mit seinen Daten zum GOM Humpback Whale Catalog beizutragen, der vom Center for Coastal Studies kuratiert wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boston Whale Watching: Hinweise für Naturforscher - 17.10.22 bis 23.10.22