Der landesweit begangene Feiertag gilt weithin als Ruhetag - ein idealer Zeitpunkt, um einen Tagesausflug zu unternehmen oder die Stadt zu erkunden, ohne sich mit Menschenmassen herumschlagen zu müssen.

Reisen und neue Orte zu besuchen, ist eine der großen Freuden des Lebens - aber das bedeutet nicht, dass jede Reise, die man unternimmt, auch wirklich ein Erfolg wird. Wäre es nicht schön, wenn wir, wenn wir an einem fremden Ort ankommen, wissen würden wissen dass wir eine gute Zeit haben werden? Wäre die Stadt nicht voll von Straßenleben, guter Laune und reichlich Essen und Trinken? Zwar ist jede Ausrede für eine Reise nach Europa gut, aber eine Reise zu einem lokalen Feiertag oder Festival ist eine großartig eine gute Ausrede. Sie können essen, trinken, die Stadt erkunden und mit den Einheimischen feiern. Ein solcher Feiertag, der mit Sicherheit eine gute (wenn auch etwas ausgelassene) Zeit ist, ist der italienische Feiertag Ferragosto.

Ferragosto ist ein italienischer Feiertag, der landesweit am 15. August begangen wird. Er hat seinen Ursprung in den "Feriae Augusti" - dem Fest des römischen Kaisers Augustus - der verfügte, dass der erste Tag im August ein Tag des Essens und der Ruhe sein sollte, um der Jahreszeit zu gedenken und die langen Tage der mühsamen Arbeit auf den Feldern zu belohnen. Jetzt denken Sie wahrscheinlich, 1. August. Nun, hier kommt die katholische Kirche ins Spiel: Die Mächtigen haben beschlossen, das Datum des Festes auf den 15. August zu verlegen, den Tag der Himmelfahrt Mariens, was dem Tag eine heilige Konnotation verleiht. In vielen Städten Italiens gibt es Prozessionen zu Ehren der Gottesmutter, die Sie sich unbedingt ansehen sollten.

Da Ferragosto ein Feiertag ist, sind viele Restaurants und Geschäfte geschlossen. Aber auch wenn die Innenstädte am 15. August wahrscheinlich nicht überlaufen sind, bleiben viele Museen und Kulturstätten am Ferragosto geöffnet, im Gegensatz zu vielen anderen Feiertagen. Es ist der perfekte Tag, um den Tagesausflug aufs Land oder an den Strand zu machen, von dem Sie schon immer geträumt haben, denn auch viele Einheimische werden sich an diesem Tag ans Meer begeben. Und wenn Sie nicht nur wegen des 15. in der Stadt sind, gibt es jede Menge lustige und aufregende Dinge zu sehen und zu entdecken. Deshalb haben wir für Sie eine Reihe aufregender Aktivitäten in Rom, Florenz und Mailand zusammengestellt - jetzt müssen Sie nur noch Ihre Tickets buchen!

Rom 

Es gibt unendlich viele Dinge zu tun in der Ewigen Stadtund während Ferragosto finden Sie viele Römer, die sich auf den piazzas (d.h. öffentliche Plätze) und amüsieren sich während des Gran Ballo di Ferragosto, wo viele professionelle Tänzer eine unvergessliche Show bieten. (Außerdem ist das Zuschauen kostenlos!) Wenn Sie die Party hinter sich haben, können Sie den Rest der Stadt mit einer Rom an einem Tag Tourmit privilegiertem Express-Eintritt ins Kolosseum, Skip-the-line-Eintritt in die Vatikanischen Museen sowie Stopps am Pantheon und am Trevi-Brunnen - alles unter der Leitung eines fachkundigen Führers, der Ihnen viel Wissenswertes über die Geschichte und die Stadt vermittelt. Sie haben die Sehenswürdigkeiten bereits gesehen? Dann vielleicht die Krypten, Knochen und Katakomben: Eine unterirdische Tour durch Rom eher etwas für Sie. Sie begeben sich auf eine Reise durch die unterirdische Welt des christlichen Roms in einer faszinierenden, ehrfurchtgebietenden (und oft bizarren) Führung. Auf dieser Reise lernen Sie die Geschichte von Roms "Stadt der Toten" kennen, besuchen die Kapuzinergruft - die den Spitznamen "Knochenkapelle" trägt - und durchqueren das Labyrinth der Katakomben der Stadt, um die Geschichten der Menschen zu hören, die dort vor langer Zeit begraben wurden. Sie werden auch an den unglaublichen römischen Aquädukten vorbeikommen und eine der größten Errungenschaften der antiken Welt entdecken.

 

Florenz  

An Aufregung und guter Laune mangelt es nicht in Florenz - An Ferragosto sollten Sie den Feiertag jedoch wie ein Einheimischer genießen und mit Ihren Reisebegleitern zu einem großen Mittagessen an den Strand gehen. (Machen Sie sich nur auf eine scheinbar endlose Flut von Männern in Badehosen gefasst!) Nachdem Sie sich den Sand vom Leib geschwemmt haben, erkunden Sie die Stadt mit der Florenz an einem Tag und erfahren Sie, warum die Stadt die Hauptstadt der Renaissance war. Sie werden Michelangelos "David" in der Accademia-Galerie, die Uffizien, den Dom, die Ponte Vecchio und weitere atemberaubende Sehenswürdigkeiten besichtigen. Dann trinken Sie einen amaro und machen Sie sich einen Appetit, denn es gibt keine bessere Art, die Stadt zu erkunden, als mit köstlicher italienischer Küche. Die Essen in Florenz ist ein unschlagbarer Abend voller lokaler, authentischer florentinischer Speisen und Weine. Sie besuchen Lokale in der Umgebung, um deren Spezialitäten zu probieren und sie mit einem Glas Wein zu genießen, während Sie gleichzeitig kleine Familienbetriebe unterstützen. Ihr einheimischer Führer wird Ihnen die ungeschriebenen Regeln des florentinischen Essens erklären, Ihnen zeigen, was das toskanische Brot so besonders macht, und Sie (endlich) in einen versteckten mittelalterlichen Weinkeller in einer der beliebtesten Weinbars von Florenz führen, die mehr als 15,000 Flaschen!

Milan  

Sie haben schon von der Mode gehört, aber es gibt noch so viel mehr über Mailand zu lernen und zu lieben. Zu Ferragosto finden Sie viele Mailänder, die in den verschiedenen Parks der Stadt picknicken, also schnappen Sie sich etwas zu essen (und natürlich eine Flasche köstlichen italienischen Wein!) und genießen Sie ein Essen an der frischen Luft. Erkunden Sie dann den Rest der Stadt mit dem Best of Mailand Tour, bei der Sie garantiert Tickets für das Letzte Abendmahl erhalten, Einblicke von einem fachkundigen Führer erhalten, eine komplette Stadtführung bekommen und als Krönung den beeindruckenden Mailänder Dom besichtigen können. Während des geführten Rundgangs sehen Sie auch Sehenswürdigkeiten wie das Theater La Scala und die Galerie Vittorio Emanuele II. Vergessen Sie nicht, die reiche Geschichte Mailands in sich aufzusaugen, denn Ihr Führer wird Sie über die geschichtsträchtige Vergangenheit der Stadt und die berühmten Familien, die hier regierten, informieren. Außerdem erhalten Sie einen Eindruck davon, wie sich das Leben und die Kultur in der Stadt, die heute als die modernste und wohlhabendste Italiens gilt, entwickelt haben.