NACHHALTIGER, LEICHT ZUGÄNGLICHER TRANSPORT (S.E.A.T.)

Zugängliche Straßenbahn auf Alcatraz
Viele Bereiche auf Alcatraz Island sind mit der S.E.A.T. Tram erreichbar.

Die Straßen und Gehwege auf Alcatraz sind steil. Die Entfernung vom Dock zum Cellhouse beträgt ca. 1/4 Meile (4 km) und der Höhenunterschied beträgt 40 Meter, was dem Aufstieg eines 13-stöckigen Gebäudes entspricht. Besucher mit Mobilitätseinschränkungen, die den Aufstieg auf die steilen Straßen von Alcatraz Island nicht bewältigen können, können die Vorteile der S.E.A.T. Tram nutzen, des barrierefreien Shuttles, der etwa zweimal pro Stunde von der Anlegestelle auf Alcatraz Island zum Cellhouse und etwa zweimal pro Stunde vom Cellhouse zurück zur Anlegestelle auf Alcatraz fährt (siehe Fahrplan der Tram unten).

S.E.A.T. wird nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" vergeben. Besucher mit Mobilitätsproblemen können von einer weiteren Person aus ihrer Gruppe auf S.E.A.T. begleitet werden, sofern Platz vorhanden ist. Der Rest der Gruppe kann den Besucher entweder im Cellhouse oder am Dock von Alcatraz Island treffen. Es tut uns leid, aber aus Platzgründen können Kinder in Kinderwagen nicht mit S.E.A.T. fahren.

Warum kann S.E.A.T. nicht öfters laufen?

Der aktuelle Zeitplan ist das Ergebnis einer sorgfältigen Abwägung vieler betrieblicher Faktoren. Dazu gehören Fragen der öffentlichen Sicherheit, des Verkehrsaufkommens und des Fußgängerverkehrs sowie der Erhalt der historischen Straße.

Wer kann mit S.E.A.T. fahren?

Jeder mit einer gesundheitlichen oder körperlichen Behinderung, die die Mobilität einschränkt, ist für eine Fahrt mit S.E.A.T. qualifiziert. Die Nutzung von S.E.A.T. ist auf Personen mit körperlichen Einschränkungen beschränkt. Familienangehörigen und Freunden, die körperlich in der Lage sind, den Weg zu Fuß zurückzulegen, wird empfohlen, zu Fuß zum vorgesehenen Ankunftsbereich zu gehen, um die S.E.A.T.-Passagiere abzuholen. Eine persönliche Begleitperson ist für Personen zugelassen, die aus eigener Kraft nicht in die Straßenbahn ein- und aussteigen können oder die nicht sicher allein gelassen werden können. Übliche Beispiele für Personen, die eine Begleitperson benötigen, sind Besucher im Rollstuhl und Sehbehinderte. Kinder jeden Alters, die zu Fuß oder im Kinderwagen unterwegs sind, müssen die oben genannten Voraussetzungen erfüllen oder von einem berechtigten Elternteil betreut werden. Bitte sprechen Sie mit dem Fahrer, um weitere Informationen zu erhalten oder um zu erfahren, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Wo kann ich S.E.A.T. besteigen?

Aus Sicherheitsgründen ist es dem Straßenbahnfahrer nicht gestattet, Fahrgäste irgendwo auf der Fahrbahn einsteigen zu lassen. Bitte entscheiden Sie sich für eine Fahrt, während Sie sich an den ausgewiesenen Einstiegsbereichen auf den Ebenen Dock und Cellhouse aufhalten.